„HIRTENGEDICHT EINES HIRTENHUNDES“

2013.07.30

„Mein Zweikampf, soll ich die Laube malen oder genießen“, fragt sich der selbsternannte Schang Pohl.

.. farbecht und von guter Qualität ..

2013.07.30

„Um sich nur an das Einfachste und Klarste  des geringsten Verhaltens zu halten, was bedeutet es, sich einem Volksstamm, dessen Alltagsleben von seiner eigenen Schwerkraft geprägt ist, mit Nippestauschwaren zu nähern?
Man könnte sagen, dass dies so Sitte ist und dass der Ethnologe vor allem ein Hausierer mit bunten Glasperlen ist, und Lévi-Strauss erzählt, dass zumindest die seinen farbecht und von guter Qualität waren. Das ist seine Annäherung. Vorspiel für den Austausch oder vielmehr Einsatz; das heißt, der Wert der ausgetauschten Worte, in denen der Ethnologe Perlen findet, entspricht dem, was er eingesetzt hat.“

Aus: Fernand Deligny: Eine einzigartige Ethnie. Natur und Macht und die Natur der Macht. Aus dem Französischen von Ronald Voullié. Verlag Peter Engstler. Ostheim / Rhön. Seite 126

Categories : RKS 4

… also da war …

2013.07.29

Foto0250

…. all animals are dangerous ….

2013.07.15

all die gefährlichen und all die gefährdeten seelen

alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle

all die gefährlichen und all die gefährdeten seelen

alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle