Mesdames, ich stelle vor:

2012.03.11

.
Das Soundopfer und das Sinnmonster – nur durch einen Vorhang getrennt. Blauer Regips. Rigips. Regips. Rigips. Nur durch einen tauben blauen Rigips-Vorhang getrennt. Treten Sie ein: Das Soundopfer und das Sinnmonster. Und dazu: LE SACRE DU PRINTEMPS.

„Der junge Mann, der hinter mir in der Loge saß, stand im Verlauf des Balletts auf, um besser zu sehen. Die starke Erregung, die ihn gefangen hielt, äußerte sich darin, dass er sogleich anfing, mit seinen Fäusten im Takt auf meinen Kopf zu schlagen. Ich selbst was so außer mir, dass ich die Schläge lange Zeit nicht spürte.“ (Ein Augenzeuge, Le Sacre du Printemps, Uraufführung 1913 in Paris)

.. .. ..

2012.03.11

Harry Belafonte sagte unlängst, dass Sigmund Freud für Michael Jackson erfunden worden sei. „Ich sehe die Kämpfe, die dieser große Künstler mit sich, der Komplexität des Lebens und dem Universum ausfocht und ich denke: Es war ein trauriges Leben. Michael hat wesentlich mehr Anstrengung und Folter erfahren als Glück.“