.. .. ..

„Es gibt ein Ding x, das eine Gerade ist, und es gibt ein Ding y, das ein Punkt ist, und es gibt ein Ding z, das eine Gerade ist, und z schneidet y, und x und ist mit z parallel, und für alle Dinge u, die Geraden sind und y schneiden und parallel zu x sind, gilt: Sie sind identisch mit z.“

7 Gedanken zu „.. .. ..“

  1. “Es gibt ein Ding x, das ein Tonband ist, und es gibt ein Ding y, das ein Polster ist, und es gibt ein Ding z, das ein Lendenstrecker ist, und z schneidet y, und x und ist mit z parallel, und für alle Dinge u, die Tonbänder sind und y schneiden und parallel zu x sind, gilt: Sie sind identisch mit z.”

  2. Und alle Dinge permalink gaben ihre vergebliche Suche nach der ursprünglichen Welt auf und kauften sich Polstersysteme, auf denen sie unendlich bequem sitzen.

  3. humanisten artischocken rautenmuskeln erntedankfest tonband elsterrufe moschus söldner satelliten wahlverfahren zwergkaninchen körpergrenzen spannenraupen zollgebühren kronprinz polster reibereien knusperbrot maßnahmenkataloge blöße bienensterben korruptionsgesetze düngemittel suppenlöffel lendenstrecker haftbedingung

  4. Dieses z ärgert mich, ärgert mich zutiefst. Es ist, scheint mir, ein Spielverderber durch Aufschneidertum. Gibts so etwas? Weg mit z. Um diese armen identischen Dinge zu befreien.

    (Ich merke erst jetzt, dass der verehrte Herr Poster sich – zufällig? – „z“ nennt. No offence meant. Im Gegenteil: Herzlich willkommen! Wer sich als mit Zorro identisch erklärt, wird schon wissen, dass er sich im Bereich GEFÄHRLICHER SYMPATHIEN bewegt.)

  5. .hhhhhh………hhhhhh.
    hh…o…hh__hh…o…hh
    ….hhh…………..hhh…

    (die summe der verlorenen oberteile
    dividiert durch zorros augenbinde –
    ergibt die dunkle tiefe dieses sees
    im tauchermaßstab 1:160 metern)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.