2 Gedanken zu „Where is the What if the What is in Why?“

  1. das war eine sehr einfache frage. wenn das WAS im WARUM ist – dann ist das WAS im WARUM. steht doch alles da. wenn nun WARUM die ontologische Frage per se ist, dann adressierte das WAS die anschauung. wenn anschauung und die frage nach dem grund in eins fallen, dann gibt es nichts grundloses, oder nur grundloses, was wiederum hieße: es gibt nichts. sprechen wir aber über die entspannung, die im aufkommen des grundlosen liegt – dann fragen wir WAS. sollten wir dahinkommen, dem NICHTS die frage WARUM zu stellen – bekommen wir vermutlich keine antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.