a i don’t know

Ein unbekanntes Bild schluepfte hierher, wie ein paar winzige Nacktschnecken auf der Krempe meiner Hose nach einem Herumtollen auf einer Wiese nachts, und erinnert mich daran, weich zu werden, da man nicht alles wissen kann und wenn doch, es nicht helfen wuerde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.