.. behältnislogik: container/contained ..

Drei Grazien [Foto: Ute Rinck]

oh ihr herrscher auf harfen, ihr hymnen. ihr hafenmeister der hymnen. was für ein gott, was für ein gott, ihr hymnenden meister des hafens, kommt als halbgott in den hafen gefahren. mit einem steuermann von schiff, mit einem steuermann von schiff. einem richtigen steuermannheroen von heroencontainerschiff. mit zwölfgelaufttausenden tainern. oh ihr hafenmeister der hymnen. oh. oh. oh. oh.

4 Gedanken zu „.. behältnislogik: container/contained ..“

  1. und unser toyota hybrid ist gerade erst geboren! genau das wollen einige entführer jetzt ändern. es verdrängte der spanier einige konkurrenten aus der spitze der gesamtwertung. und ich denke an ein hotel in uckermünde, dies trug auf seinem dach einige begehbare planken sowie schirme, bänke, reiche laberluder aus dem westen mit pfeifen und fliegen. ich las: das kollektiv ist nicht das objektiv, das kollektiv auch in sich ist nicht objektiv, aber übernimmt doch die schnittstelle (die generative schnittstelle – aus der die spaltung entspringt – die ihren bestandteilen vorgängig ist: KRASS) – des objektiven mit dem subjektiven und generiert so DAS OBJEKTIV! derart präsentierte sich der gebürtige hamburger in halle: der wahnsinn schlechthin.

  2. ich trage einen stein. der heiter ist. der stein. ich trage einen stein. der heiter ist. der stein. ich trage einen stein. der seinerseits auch einen trägt. der stein trägt einen stein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.