rossi

einziehen. nicht eingezogen sein aus respekt vor der schönheit des ortes, wenn man erst mal seine mäbel mitbringt, ist das vorbei, aber man kann sich dann auch mal setzen, file under losigkeit, oder pause als instanz. ö, verdammt, die umlautschwäche rührt von der amerikanischen tastatur her. publish or move to trash. darf man schreiben, was einen bewegt? hier? das sublime. heaven can wait, and hell s too far to go. du ring an meinem finger. der ring, ich sag es gleich, ist ein schöner ring. er ist unregelmäßig. mit dem hinweis durch dick und dünn bekamen wir ihn überreicht, natürlich ist das nicht ganz wahr, nähme man stark ab, rutschte er vom finger, sollte man unverhältnismäßig zunehmen, kriegt man ihn sicher gar nicht mehr übergestreift, insofern geht er nur durch den zustand, der im hier und jetzt lag, und das war einer, der sich am finger bis in die zukünfte verlängern lassen kann. ein finger ist eins der eher zeitlosen glieder der menschlichen anatomie, seine veränderungen, trotz täglichen gebrauchs, fallen nicht so sehr ins gewicht. ein pianist sähe das wohlmäglich, hah!, anders. es war eigentlich nicht so, dass man hätte heulen müssen, nicht vor glück nicht und nicht aus trübsal. es ist nur, ja, ich dachte an deine dressuren, sind sie das, sind das die dressuren? ist das die hohe schule. ich halte mich auf den hinterläufen, ja.

rom auf dem land stelle ich mir schön vor, wenn man dort nicht alleine ist und geld mitbringt, stelle ich mir rom eigentlich sehr schön vor. was man alles gemeinsam in rom machen könnte. ich weiß ja schon in etwa, dass rom gar nicht so übel ist, weil ich ja weiß, dass in jeder kirche ein caravaggio hängt, den man mit münzen befunzeln kann. es geht, es geht hier ganz gut. Es kommt nicht darauf an, was, sondern nur darauf, daß man etwas unternimmt. so luhmann. sex ist dabei eine option. keine gar so schlechte. passion ist interaktiv und verfehlt in der projektion, ist darum aber nicht weniger passion. Man liebt das Lieben und deshalb einen Menschen, den man lieben kann. es gibt menschen, die wissen das alles, die wissen sehr viel darüber, sie wollen alle diese fehler nicht machen, sie sehen und hören die mechanik der geisterbahn, und lassen sich nicht mehr erschrecken. das beeindruckt natürlich. als noch wahrlich erschreckte ist man beeindruckt von den unerschreckbaren, wenngleich man den schauer des schreckens nicht lassen möchte. man weiß ja, auch die unerschrockenen suchen und finden ihn noch, aber die frage ist, warum soll ich das karussell wechseln? weil es mir nicht um den schrecken gehen darf? der schrecken darf nicht das ziel sein für die furchtlosen, der schrecken ist nicht das, worauf sie hinarbeiten, er ist der beiläufige geist, den sie dressiert haben, nach ihrem willen, er erschreckt sie nach der eigenen stechuhr, es ist der selbstbestimmte schauer. und stehe ich dort im angesicht des eispapiers und denke an rom, es schauert mich die anwesenheit aller furchtlosen.

6 Gedanken zu „rossi“

  1. ZU DEN DRESSUREN: ich las von einem „unglaublichen pferd“: totilas. „Es war im letzten Sommer auf einem kleinen Turnier im Gelderland. Da gab es ein Dressurviereck im Wald, da standen zweieinhalbtausend Menschen drumherum.“ Ludger Beerbaum wollte sehen, was die Menschen so faszinierte. „Und dann sah ich dieses unglaubliche Pferd. Ich war fasziniert von seiner Ausstrahlung, von seiner Leichtigkeit, mit der es die schwersten Lektionen ausführte.“ … Der Rappe beherrscht die schweren Lektionen der Dressur wie zur Zeit kein zweites Pferd, die Piaffe, eine Trabbewegung auf der Stelle, und die daraus sich entwickelnde Passage, ein erhabener stolzer Trab. NIchts bringt ihn aus dem Takt, die Tritte kommen wie mit dem Metronom gemessen, die Galopp-Pirouetten dreht er auf kleinstem Kreis: AUF DEM TELLER. Ktitiker bemängeln sinee oft exaltierten Bewegungen. Aber .. das krampfhafte Hochschmeißen der Vorderbeine, das noch in Windsor irritierte, hat nachgelassen, das Pferd betritt nicht mehr in Schweiß gebadet das Veireck – ein Schritt zurück zur Natur, wenn auch nur ein kleiner.“ … „Ich würde 50 Euro Eintritt bezahlen um Totilas noch mal zu erleben“, sagt Vielseitigkeits-Landestrainer Detler Peper.“
    Edward Gal and Moorlands Totilas 90.7% KUR European championship Windsor

  2. ich will nichts zerstören, doch in Wirklichkeit steht auf dem Eispapier „Patelli“ und Isola d Elba.

  3. und in druckereispapierwirklichkeit steht unten rechts ganz klein v. rossi und dann telefonnummer, binsch mir aber sowas von und hundertpro, und wenn nicht, pinsel ich es nachträglich druff! habsch doch noch zum u gesagt, guck mal, senhor rossi sucht ein tück vom eispapierglück. ich guck auch nicht alles falsch in die ecken. echt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.