was was bringt

>  geld bringt was

> und gutes wetter bringt auch was

> zwei dinge die was bringen wetter und geld

> ideen bringen meist was

> musik bringt viel meist auch ideen

> geld wetter musik ideen

> 4 dinge die was bringen

> heulen bringt meist nix

> und klagen bringt auch nix

> andere menschen die auch der meinung sind dass geld wetter musik ideen was bringen

bringen was

> manchmal konkurrenz

> aber konkurrenz bringt auch was

> widerspruch bringt was

> aber harmonie auch

> geld wetter musik ideen widerspruch harmonie

> 6 dinge die was bringen

> sich wiederholen bringt meist nix

> geil sein bringt meist auch nix

> es bringen bringt nix

> bringt ja alles nix bringts auch nicht

> bringdienste bringens

> bringt mir persönlich nix

> muss ja nicht

4 Gedanken zu „was was bringt“

  1. und wir denken solange bis mein professor sagt: das bring ich. sein zwillingsbruder sagt das auch: das bring ich. es geht um vorträge. bringschuld. bringdienst. holen und bringen. weithergeholtes bringen. das kannst du nicht bringen. der/die/das brachte es nicht. fürchterlich eigentlich, nicht wahr? was ist „es“ im jeweiligen zusammenhang? das bringt es nicht – – sowas zu sagen. wenn ich es geholt habe, habe ich es auch gebracht? oder gerade nicht? mein hals verzärtelt ältlich. das geht jetzt alles sehr schnell, geradezu stündlich. seither wird alles aggressiver, einbildung, sicherlich, aber zuvor hatte ich ja auch immer noch dasein als widerstand, das fällt jetzt weg, jetzt bleibt nur text. diese ausschaltung ist nicht zu unterschätzen. könnt ich es aufhalten, indem ich nie wieder rauchte? (komischerweise setzt sich dieses thema seit wenigen tagen stets durch, egal, was ich denke, negative fixierung, vorstufe der stumpfheit.) my upbringing. ein transportunternehmen, letztlich. das mitbringsel. eigentlich: herbeischaffen. woher dann aber: UMBRINGEN. um das leben bringen. was wird denn da gebracht? na, der tod ja wohl. DAS UMBRINGSEL.

  2. Vielleicht kommt man dem Wortsinn näher, wenn man zusammenstellt, wie das Wort in anderen Sprachen heißt und wie es dort gemeint ist. Bringt für mich etwas, bringt mich ein Stück weiter, ich bringe es ein Stück weiter, ich bringe einem anderen Freude, das bringt mich ein Stück weiter…

  3. sich den tod holen, nicht nötig, den hab ich dir mitgebracht, ein umbringsel aus sterbau. das umbringsel zählt zu den begriffen, die beibehalten werden müssen.

  4. prunkan!

    bragg, bill, lall, gib an!

    pracht! prahl pracht!

    ber die pracht. Can u ber die pracht?

    will ab heute nur mehr in einem glitzerdnen weißen kleid herumrennen. zur sühne. für kleinsprechen.

    Aufspringen und Blüten bringen!

    Göthe:
    ein fläschchen schnapps ergreif ich da,
    das trift sich doch geschickt.
    ich bring es dir, du bringst es mir
    und bald sind wir erquickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.