ZETTEL AUS DER SCHÖNEN NACHT

ZETTEL AUS DER SCHÖNEN NACHT: Vorderseite

Die Niederlage des Rätsels (oder: der Rassel?)

Rückkehr zu nicht-sexuellem Verhalten oder Schlaf: „Ich weiß ja nicht, was Du kannst, aber ich, ich kann nicht schlafen!“

Ich hab immer die Hand am Dimmer (der Himmel mit der Beatritsche!) Zeit, zurückzugehen und „fliegen“ zu können.

NEUES GELINGEN: Ein noch nicht formulierter Wunsch und eine noch nicht durchdachte Aktion treffen aufeinander.

„der gemeinsame traum“. – die entstehung des begriffs TAL

„IGEL ESSEN BEIM ZIGEUNER“ –

Sparkasse. Zukunft Elbe-Elsterland.

„keine ahnung von fremdbefruchtung“, der hauptmissionar, aber die augen kannst du nicht anders als gütig bezeichnen.

geloider, gebräuche, glorreiche graunbrüder. internationaler graunwettbewerb.

„ein genie-reisle“ (abgebrochen). dieser führer ist ein literarischer pädagoge. kloster maulbronn. birnenmost. Oh! birnenmost. Oh! birnenmost. Oh! und: „Da oben auf den Bergen haben sie ein Schafottle“. die kam raus aus bett&bad, eine abgesunkene maria.

sie sagen: „der tag iss schoschö“. – „weil sie von ihrem text nicht abkommen.“

„Dein Pulver wird dir nass dereinst im Grab, Irene.“ (Sagte Elke Erb.)

Verherrlichung! Was macht ihr eigentlich, während ich mich verherrliche… alleine gelassen.

ACHTUNG! Sag Daniel nicht, dass oben nur das Pferd ist.

Indiskrete Insekten sterben auch in mir.

CHANSON mit KOPFWURF/NACKEN: nur der suff will von mir kinder. nur der suff und niemand sonst will von mir kinder.

ZETTEL AUS DER SCHÖNEN NACHT, Rückseite

(anwesend waren AC, EE, CF, MR)

Ein Gedanke zu „ZETTEL AUS DER SCHÖNEN NACHT“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.